HitKiss

Privacy Policy

HitKiss PRIVACY POLICY

Datenschutzrichtlinien Welche Daten erfasst HitKiss? HitKiss ist soziales Netzwerk für Erwachsene. Wir stellen eine Plattform bereit, die Nutzern die Möglichkeit bietet, sich mit einer globalen Community zu vernetzen. Wenn du HitKiss beitrittst, gehst du eine rechtliche Vereinbarung mit uns ein, und wir verarbeiten deine Daten in Übereinstimmung mit dieser Vereinbarung, um dir deinen Service bieten zu können. Du kannst nur Mitglied bei HitKiss werden oder die Features nutzen, wenn du mindestens 18 Jahre alt bist oder in dem Land, in dem du deinen Wohnsitz hast, das Volljährigkeitsalter erreicht hast, falls die Volljährigkeit erst nach Vollendung des 18. Lebensjahres erreicht wird. Um dem HitKiss-Netzwerk anzugehören, musst du dich zunächst online registrieren und dafür deinen Namen, deine E-Mail-Adresse, dein Geschlecht, dein Geburtsdatum und deinen Ort angeben. Alle weiteren Angaben über dich sind optional. Du hast die Kontrolle über dein Nutzerprofil und deine eigenen Angaben und kannst sie jederzeit über dein Profil aufrufen und aktualisieren (abgesehen von deiner E-Mail-Adresse und deiner Geschlechtsangabe). Du kannst das Support-Team von HitKiss über unsere Feedback-Seite kontaktieren, um dein Geschlecht oder deine E-Mail-Adresse zu ändern. Sei bitte vorsichtig mit der Veröffentlichung sensibler Daten, wie religiöser Ansichten oder gesundheitsbezogener Daten. Du kannst freiwillige Angaben zu deiner sexuellen Ausrichtung oder deiner ethnischen Herkunft machen, für die Registrierung sind diese Angaben jedoch nicht erforderlich. Wir weisen darauf hin, dass auf HitKiss veröffentlichte Fotos oder Videos Hinweise auf sensible Informationen geben können. Wenn du sensible Daten hochlädst oder auf unserer Seite speicherst, so stimmst du der Bearbeitung und Veröffentlichung dieser Daten durch uns ausdrücklich zu. Aus Sicherheitsgründen und um dein Nutzererlebnis zu optimieren, bitten wir dich, dein Profil zu verifizieren und deine Handynummer bereitzustellen. Wir wollen sichergehen, dass du kein Roboter bist. Außerdem wollen wir Fake-Profile vermeiden, die für böswillige Handlungen und Cyber-Kriminalität missbraucht werden, die das HitKiss-Netzwerk gefährden und andere beeinträchtigen. Wir arbeiten mit einem Drittanbieter zusammen, der deine Handynummer bis zu 90 Tage aufbewahrt, um Betrugsaktivitäten zu unterbinden. Im Rahmen unseres oben ausgelegten berechtigten Interesses und zur Betrugsprävention erfassen und verwenden wir deine Telefonnummer. Es obliegt deiner Verantwortung, deine Accountinformationen auf dem neuesten Stand zu halten. Wenn sich deine Telefonnummer ändert, aktualisiere sie bitte auch in deinem Account. Um Missbrauch in unseren Apps/auf unserer Website vorzubeugen, setzt HitKiss automatisierte Anti-Spam-Maßnahmen ein, um Profile zu blockieren. Zu diesem Zweck scannen unsere Systeme Profile und Nachrichten auf Inhalte, die auf Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen hinweisen. Wenn Inhalte oder Nachrichten bestimmte Kriterien erfüllen, die darauf hinweisen, dass gegebenenfalls gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wurde, wird das Profil automatisch gesperrt. Betroffene Nutzer werden über die Blockierung ihres Profils benachrichtigt und können mit HitKiss Kontakt aufnehmen, um Widerspruch einzulegen. HitKiss setzt automatisierte Verfahren ein, um betrügerische Zahlungen zu verhindern. Zu diesem Zweck überprüfen unsere Systeme Zahlungsvorgänge auf Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wenn ein Zahlungsvorgang bestimmte Kriterien erfüllt, die darauf hinweisen, dass gegebenenfalls gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen wurde, wird die Transaktion automatisch abgebrochen. Betroffene Nutzer werden über den Abbruch der Transaktion benachrichtigt und können mit HitKiss Kontakt aufnehmen, um Widerspruch einzulegen. Wird dein HitKiss-Profil gesperrt, werden deine Profile bei anderen Apps/Plattformen unserer Gruppe (sofern du diese hast) im Rahmen unserer Anti-Spam-Maßnahmen und Betrugsprävention ebenfalls gesperrt. Wenn du dich für den Kauf unserer Premiumleistungen entscheidest, verarbeiten wir deine Zahlungsangaben und bewahren diese zur Betrugsprävention und aus Steuergründen/für Betriebsprüfungen sicher auf. Auf Grund von Datenschutzgesetzen ist es notwendig, dass wir deine Zahlungsangaben erfassen und verarbeiten, nur so können wir unsere vertraglichen Verpflichtungen dir gegenüber erfüllen. Die Beibehaltung dieser Daten ist im Rahmen unseres oben ausgelegten berechtigten Interesses gerechtfertigt. Um dir auch einen kostenlosen Service bieten zu können, verarbeiten wir begrenzte Daten (Demografie und Standort) und teilen diese mit Werbepartnern, um dir im Rahmen unseres berechtigten Interesses gezielte Werbung zu zeigen. Wir können auch Daten auf indirektem Weg von Werbepartnern erhalten. Du kannst die gezielte Werbung in deinen Einstellungen deaktivieren, siehst aber dafür Werbung, die weniger relevant für dich ist. In den Sicherheitseinstellungen deines Gerätes kannst du das Teilen und Nutzung deiner Geräteerkennung mit Werbepartnern deaktivieren oder einschränken. Mehr zu diesem Thema und zu deinen Optionen, die Nutzung deiner Daten von diesen Firmen zu verhindern, findest du hier. Außerdem möchten wir dich von Zeit zu Zeit über unsere Angebote und Aktionen informieren. Wenn du dem zugestimmt hast, verwenden wir hierzu deine E-Mail-Adresse und deine Handynummer. In den Einstellungen in der App oder auf der Website kannst du deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Welche Daten erfasst HitKiss von mir, wenn ich die App verwende? Bei HitKiss kannst du mit neuen und alten Freunden in Kontakt bleiben, egal wo du dich befindest. Über dein Mobilgerät oder deinen Computer ist es möglich, anderen deinen Standort mitzuteilen. Wenn du dein Mobilgerät oder HitKiss-Desktop benutzt, speichern wir Informationen wie deinen WLAN-Zugang sowie den Längen- und Breitengrad deines Standorts. Die Informationen über deinen Standort können wir anderen Nutzern zugänglich machen, damit diese dich in der Umgebungssuche finden können. Wenn du die Standortermittlung aktiviert hast, sie aber deaktivieren möchtest, kannst du dies folgendermaßen tun: iPhone — Einstellungen, Datenschutz, Ortungsdienste, HitKiss Android — Einstellungen, Standort, Bumble, Berechtigungen, Standort Wir oder unsere Werbepartner dürfen deine Geräteerkennung verwenden, um dir in der App relevante Werbung zu zeigen. Du kannst die gezielte Werbung deaktivieren, indem du (i) für unseren Service bezahlst und/oder (ii) dich dazu entscheidest, keine Daten mit Partnerplattformen zu teilen, aber trotzdem Werbung zu sehen. Wenn du dich mit Facebook bei HitKiss anmeldest oder darauf zugreifst, können wir Daten wie deine E-Mail-Adresse, Namen, Profilbild, Geburtsdatum, Liste der Freunde, die die App ebenfalls verwenden, Seiten, die du mit „Gefällt mir“ markiert hast, Standort und Fotos speichern, um dein HitKiss-Profil zu erstellen oder es zu aktualisieren. Außerdem kannst du in den Facebook-Apps deiner Freunde als HitKiss-User erscheinen. Wenn du dich bei HitKiss über dein Facebook-Profil einloggst, denke daran, dich von Facebook abzumelden, wenn du das Gerät hinterlässt, um zu verhindern, dass andere Nutzer auf deinen Account zugreifen. Für Benutzer, die in Kalifornien ansässig sind, fallen die Daten, die wir möglicherweise sammeln, unter die folgenden Kategorien von „personenbezogenen Daten“, wie vom California Consumer Privacy Act (CCPA) definiert: A. Identifikatoren, wie Name und Ort; B. Persönliche Informationen, wie im Gesetz zu Kundendatensätzen von Kalifornien definiert, wie Kontaktangaben (einschließlich E-Mail und Telefonnummer) und finanzielle Informationen; C. Merkmale geschützter Klassifizierungen nach kalifornischem oder Bundesrecht (wenn du dich dafür entscheidest, sie bereitzustellen), wie Alter, Geschlechtsidentität, Familienstand, sexuelle Orientierung, Abstammung, nationale Herkunft, Religion und Gesundheitszustand; D. Wirtschaftlich sensible Informationen, wie z.B. Transaktionsinformationen und Kaufhistorie; E. Biometrische Informationen (wie Gesichtsabdruck); F. Informationen zu Internet- oder Netzwerkaktivitäten, wie z.B. Browserverlauf und Interaktionen auf unseren Websites und Apps; G. Geolokalisierung, wie z. B. die Position des Mobilfunkgeräts; H. Audio-, elektronische, visuelle und ähnliche Informationen, wie Fotos und Videos; I. Berufliche und arbeitsbezogene Informationen, wie z. B. Arbeitsgeschichte und früherer Arbeitgeber; J. Nicht öffentliche Bildungsinformationen; und K. Schlussfolgerungen, die aus den oben aufgeführten persönlichen Informationen gezogen werden, um ein Profil oder eine Zusammenfassung über z.B. die Vorlieben und Eigenschaften einer Person zu erstellen. Welche Rechtsgrundlage erlaubt HitKiss die Verwendung meiner Daten? Eine Verwendung deiner Daten ist uns nur dann gestattet, wenn wir dazu eine Rechtsgrundlage haben. Die folgende Tabelle gibt einen Überblick über die Rechtsgrundlagen, auf die sich HitKiss bei der Verwendung deiner Daten stützt. Wenn es sich bei der Rechtsgrundlage um deine Einwilligung handelt, kannst du diese jederzeit widerrufen. Wenn es sich bei der Rechtsgrundlage um berechtigte Interessen handelt, hast du das Recht, der Verwendung deiner Daten durch uns zu widersprechen. Wir erläutern in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinien, wie du die Einwilligung widerrufen oder die Verwendung von Daten in bestimmten Fällen (falls zutreffend) ablehnen kannst. Verwendungszweck der Daten Daten Quelle Rechtsgrundlage Um dir das soziale Netzwerk von HitKiss bereitzustellen Name, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Standort (CCPA-Kategorien A und B) Du stellst uns Namen, E-Mail-Adresse und dein Geburtsdatum zur Verfügung. Wir erhalten die Standortdaten von dem Gerät, das du für den Zugriff auf den Service verwendest. Vertragliche Notwendigkeit Um Networking-Möglichkeiten auf der HitKiss-Website zu unterstützen Optionale Informationen, die du in deinem Profil angibst und Informationen über sexuellePräferenzen, Religion, ethnischen Hintergrund, Fotos usw. (CCPA-Kategorien C, H, I, J) Du stellst uns diese Informationen zur Verfügung Einwilligung Um deine Identität zu überprüfen, Betrug zu verhindern und die Sicherheit der Nutzer zu gewährleisten Telefonnummer (CCPA-Kategorie B) Du stellst uns diese Informationen zur Verfügung Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, sicherzustellen, dass Konten nicht zu Betrugszwecken eingerichtet werden, und die Nutzer der App zu schützen Bezahlung für Premium-Dienste nehmen Zahlungskartendaten (CCPA-Kategorien B und D) Du stellst uns diese Informationen zur Verfügung Vertragliche Notwendigkeit und berechtigte Interessen – wir haben ein berechtigtes Interesse daran, Zahlungen für unsere Premium-Dienste zu erhalten Um den Nutzern der Website/App gezielte Werbung zu zeigen Angaben zu Demografie und Standort (CCPA-Kategorien A, C nd G) Wir erhalten demografische Daten von dir und Standortdaten von dem Gerät, das du für den Zugriff auf den Dienst verwendest. Berechtigte Interessen - es liegt in unserem berechtigten Interesse, Werbung so auszurichten, dass die Nutzer relevante Werbung sehen und wir Werbeeinnahmen generieren können Um dir Marketinginformationen über unsere Angebote und Dienstleistungen zuzusenden E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer (CCPA-Kategorie B) Du stellst uns diese Informationen zur Verfügung Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, Werbung so auszurichten, dass die Nutzer relevante Werbung sehen und wir Werbeeinnahmen generieren können Zur Kontaktaufnahme, um Umfragen zu Forschungszwecken durchzuführen, um Feedback zu erhalten und um herauszufinden, ob du an Marketingkampagnen teilnehmen möchtest E-Mail-Adresse und Mobiltelefonnummer (CCPA-Kategorie B) Du stellst uns diese Informationen zur Verfügung Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, Recherche zu betreiben, damit wir die App weiterentwickeln und unseren Service verbessern können Um es Nutzern zu ermöglichen, ein HitKiss-Profil mit Facebook zu erstellen und sich mit Facebook in der App anzumelden. Facebook-Daten einschließlich E-Mail-Adresse, Name, Profilfoto, Geburtsdatum, Freunde, die die App verwenden, mit „Gefällt mir“ markierte Seiten, Standort und Fotos. (CCPA-Kategorien A, B, C und H) Wir erhalten diese Informationen von Facebook Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, Werbung so auszurichten, dass die Nutzer relevante Werbung sehen und wir Werbeeinnahmen generieren können Um dir und anderen Nutzern der Website/App Standortinformationen aus der Umgebung anzuzeigen WLAN-Zugangspunkte und Standortdaten, wenn du die App für mobile Geräte nutzt (CCPA-Kategorie G) Wir erhalten diese Informationen von dem Gerät, über den du diesen Service nutzt Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, diese Funktionalität im Rahmen der Dienstleistungen bereitzustellen Um in der HitKiss-App Werbung zu zeigen Geräte-ID, Geolokalisierungsdaten, demografische Daten (CCPA-Kategorien C, F und G) Wir erhalten diese Informationen von dem Gerät, über den du diesen Service nutzt Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse und dem Interesse dritter Werbetreibender, mittels Werbung ihre Produkte zu promoten Um die Doppelgänger-Funktion anzubieten Fotos und Gesichtsabdruck (CCPA-Kategorien E und H) Du stellst uns Fotos bereit und wir generieren einen Gesichtsabdruck, um diese Funktion anbieten zu können Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, diese Funktionalität bereitzustellen Um Analysen zur Verbesserung der App durchzuführen Log- und Nutzungsdaten, einschließlich IP-Adresse, Browsertyp, verweisende Domain, aufgerufene Seiten, Mobilfunkanbieter und Suchbegriffe (CCPA-Kategorie F) Wir erhalten diese Informationen aus deiner Interaktion mit unserem Service Berechtigte Interessen – es liegt in unserem Interesse, die Art und Weise zu analysieren, in der Nutzer auf unsere Dienste zugreifen und diese verwenden, damit wir die App weiterentwickeln und den Service verbessern können Um Korrespondenz und Anfragen zu beantworten, die du an uns richtest E-Mail-Adresse und IP-Adresse (CCPA-Kategorien B und F) Sobald du Kontakt mit uns aufnimmst, gibst du deine E-Mail-Adresse an und wir erhalten die IP-Adresse von dem Gerät, das du dabei verwendet hast Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, auf deine Anfragen zu antworten, um sicherzustellen, dass wir den Nutzern einen guten Service bieten und Probleme beheben Um Profile im Rahmen von Anti-Spam-Maßnahmen zu blockieren E-Mail-Adresse, Telefonnummer, IP-Adresse, IP-Session, Social-Network-ID, Nutzername, Gesichtsabdruck, User-Agent-String (CCPA-Kategorien B und F) Du gibst uns E-Mail-Adresse, Telefonnummer und deinen Nutzernamen an. Die anderen Informationen erhalten wir von dem Gerät, das du für den Zugriff auf den Service verwendest Berechtigte Interessen – es liegt in unserem berechtigten Interesse, unautorisiertes Verhalten zu verhindern und die Sicherheit unserer Services beizubehalten Zur Sperrung des Zahlungsverkehrs im Rahmen unserer Betrugsbekämpfung Name, IP-Adresse, E-Mail-Adresse, Handynummer, Name des Karteninhabers, eingegangene Zahlungen, Art der Zahlung, Benutzer-ID, Land (CCPA-Kategorien, A, B und D) Du übermittelst uns Namen, E-Mail-Adresse, Handynummer und deine Kartendetails. Wir erhalten die IP-Adresse von dem Gerät, das du zur Kontaktaufnahme verwendet hast. Wir erhalten die Zahlungsinformationen aus den Interaktionen mit unserem Service Berechtigte Interessen - es liegt in unserem berechtigten Interesse, betrügerische Transaktionen zu verhindern und die Sicherheit unserer Dienstleistungen aufrechtzuerhalten Wie lange speichert HitKiss meine Daten? Wir bewahren deine personenbezogenen Daten nur so lange auf, wie wir sie für legitime Geschäftszwecke (siehe oben) benötigen und wie dies nach geltendem Recht zulässig ist. In der Praxis löschen oder anonymisieren wir deine Daten beim Löschen deines Kontos (nach Ablauf des Zeitfensters für die Sicherheitsaufbewahrung), es sei denn: wir müssen sie aufbewahren, um geltendes Recht einzuhalten (z. B. werden einige „Verkehrsdaten“ ein Jahr lang aufbewahrt, um den gesetzlichen Aufbewahrungspflichten nachzukommen); wir müssen sie aufbewahren, um die Einhaltung geltenden Rechts nachzuweisen (z. B. werden Aufzeichnungen über die Einwilligung in unsere Nutzungsbedingungen, unsere Datenschutzrichtlinien und andere ähnliche Einwilligungen fünf Jahre lang aufbewahrt); es besteht eine offene Frage, ein Anspruch oder ein Streitfall, der uns verpflichtet, die relevanten Daten aufzubewahren, bis eine Klärung erfolgt ist; oder die Daten müssen für unsere berechtigten Geschäftsinteressen, wie z. B. Betrugsbekämpfung und Verbesserung der Sicherheit der Nutzer, aufbewahrt werden. So müssen beispielsweise eventuell Informationen aufbewahrt werden, um zu verhindern, dass ein Nutzer, der wegen gefährdenden Verhaltens oder sicherheitsrelevanter Vorfälle gesperrt wurde, ein neues Konto eröffnet. Wenn HitKiss maschinelles Lernen einsetzt, zum Beispiel, um betrügerische Kartentransaktionen sowie Spam in der App (wie oben erläutert) zu erkennen und zu verhindern, müssen personenbezogene Daten gegebenenfalls länger als oben beschrieben aufbewahrt werden, damit das maschinelle Lernen ordnungsgemäß funktioniert. In diesem Fall sind wir stets bemüht, die verwendeten personenbezogenen Daten auf ein Mindestmaß zu beschränken, und stellen sicher, dass die Daten von anderen personenbezogenen Daten sicher und isoliert aufbewahrt werden. Wir überprüfen regelmäßig, wie lange die personenbezogenen Daten für das maschinelle Lernen erforderlich sind, und löschen alle identifizierbaren Informationen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Welche Informationen erfasst HitKiss über mich, wenn ich unter 18 Jahre alt bin? HitKiss speichert nicht wissentlich Daten von Kindern und Minderjährigen. Darüber hinaus zielt unser Angebot nicht auf Kinder oder Minderjährige ab. Wenn wir feststellen, dass ein Kind oder Minderjähriger auf unserer Seite registriert ist und persönliche Daten auf unserer Seite gespeichert hat, dann machen wir die Registrierung rückgängig und löschen die Anmeldeinformationen. Wenn wir dein Profil löschen, weil du gegen unsere "Keine Kinder"-Regel verstößt, behalten wir uns vor, deine E-Mail- und IP-Adresse zu speichern, um sicherzustellen, dass du nicht versuchst, unsere Richtlinien mit einem neuen Profil zu umgehen. Welche Informationen erfasst HitKiss über meine Freunde und Kontakte? Du kannst deine Freunde zu HitKiss einladen, damit sie ebenfalls neue Leute kennenlernen können. Das geht ganz einfach über die Suche nach der E-Mail-Adresse. Wenn du Freunde und Kontakte zu HitKiss einladen willst, senden wir in deinem Namen eine Einladung per E-Mail oder SMS (Android- und iPhone-Apps). Wenn sich deine Freunde nach einigen Tagen noch nicht registriert haben, schicken wir ihnen eine Erinnerung. Du kannst alle Freunde einladen oder bestimmte Kontakte auswählen, indem du die Häkchen neben den Kontakten entfernst, die du nicht einladen möchtest. Stelle bitte sicher, dass du keine Kinder oder minderjährige Personen einlädst. Du trägst die Verantwortung dafür, dass deine Freunde damit einverstanden sind, zu HitKiss eingeladen zu werden. Wenn du deine Kontakte importierst, speichern wir Namen und E-Mail-Adressen oder Handynummern, um dich automatisch mit diesen Kontakten zu verbinden. Die E-Mail-Adressen werden keinesfalls verkauft, sondern lediglich zum Verschicken der E-Mail-Einladung verwendet. Deine Kontakte können ihre Daten bei HitKiss löschen lassen, indem sie den HitKiss-Support über unser Feedback-Formular kontaktieren. Dies gilt nur für E-Mail-Adressen, die sich zum Zeitpunkt der Anfrage in unserem System befinden, nicht für E-Mail-Adressen oder Handynummern, die wir zukünftig erhalten. Mit wem teilt HitKiss Daten? Wir teilen erfasste Informationen (die dich aber nicht direkt identifizieren) sowie weitere erfasste Daten wie Logdaten zu Zwecken der Marktanalyse, für demografisches Profiling und um gezielte Werbung für andere Produkte und Serviceleistungen anbieten mit Drittparteien wie Foursquare. Wir geben deine Daten an die folgenden Kategorien von Drittparteien weiter: Drittparteien Geteilte Daten IT-Firmen (Hardware und Software), die Dienstleistungen zum Support unserer Produkte liefern Das kann alle Daten umfassen, einschließlich der oben aufgeführten CCPA-Kategorien Betrugspräventionsdienstleister, die unseren Service vor kriminellen Aktivitäten schützen Transaktions- und Zahlungsdaten (CCPA-Kategorien B und D) Moderatoren, die die Aktivitäten auf der Website/in der App verfolgen und Inhalte genehmigen Name und Registrierungsangaben, Profilinformationen, Inhalte von Nachrichten und Fotos (CCPA-Kategorien A, B, C, E und H) Werbepartner, Marktplätze und Anbieter von gezielter Werbung, einschließlich, aber nicht begrenzt auf MoPub Inc. (die Datenschutzrichtlinien von MoPub sind unter https://www.mopub.com/legal/privacy/ einsehbar, die seiner Partner unter https://www.mopub.com/legal/partners/) und Unity Technologies SF (die Datenschutzrichtinien von Unity können hier eingesehen werden: https://unity3d.com/legal/privacy-policy) Geräte-ID, Geolokalisierungsdaten, demografische Daten (CCPA-Kategorien C, F und G) Strafverfolgungsbehörden, wenn wir rechtlich dazu verpflichtet sind oder zur Wahrung lebenswichtiger Interessen einer Person Dies kann alle persönlichen Daten umfassen, die HitKiss über dich besitzt, abhängig von der Art der Anfrage oder der Angelegenheit, einschließlich aller oben aufgeführten CCPA-Kategorien Zahlungsdienstleister und Telekommunikationsfirmen, um Zahlungen für unsere Premiumleistungen abzuwickeln Name und Adresse des Karteninhabers, Kartennummer, Zahlungsbetrag, Transaktionsdatum/-zeit (CCPA-Kategorien A, B und D) Im Falle einer strukturellen Veränderung oder Wechsel des Eigentümers durch eine Fusion, Übernahme durch ein anderes Unternehmen, Umstrukturierung oder Verkauf des Unternehmens oder Teilen des Unternehmens HitKisss oder seiner Affiliates oder im Falle einer Insolvenz, kann es unter Umständen notwendig werden, deine persönlichen Daten mit dem Käufer (eines Teils) des Unternehmens oder einem Insolvenzverwalter zu teilen Das können alle personenbezogenen Daten sein, die HitKiss von dir besitzt, einschließlich der oben aufgeführten CCPA-Kategorien. Deine Daten können mit anderen Unternehmen der HitKiss Gruppe geteilt werden, zum Beispiel um Konten und verdächtige betrügerische Zahlungstransaktionen als Teil unserer Anti-Spam und Anti-Betrugsverfahren zu sperren. Dies kann die CCPA-Kategorien A, B, D und F umfassen. Wir stellen sicher, dass diese Drittparteien strenge Datenschutz- und Vertraulichkeitsbestimmungen in Übereinstimmung mit diesen Richtlinien einhalten müssen. Wir haben Maßnahmen getroffen, um so weit wie möglich auszuschließen, dass geteilte Daten nicht zuordenbar sind. HitKiss wird deine personenbezogenen Daten nicht verkaufen und hat deine Daten auch in den vergangenen zwölf Monaten nicht verkauft. Wie funktioniert die Doppelgänger-Funktion? Mit dem Doppelgänger-Feature von HitKiss kannst Leute finden, die Prominenten, Freunden oder selbst dir ähnlich sehen. Über die Suche des Features bekommst du HitKiss-Mitglieder gezeigt, die der gesuchten Person ähnlich sehen. Im Anschluss an die Suche, bekommst du eine Einladung zu HitKiss, um deine „Doppelgänger“ zu kontaktieren und vielleicht zu treffen (wenn sie dazu Lust haben natürlich!). Wir respektieren die Rechte anderer und das solltest du auch. Vielleicht möchtest du nicht nur ein Foto von dir selbst hochladen, um deinen Doppelgänger zu finden, sondern ein Foto von jemandem anders, um deren Doppelgänger zu finden. In diesem Fall solltest du dir vorher deren Erlaubnis zum Upload des Fotos holen. Du darfst keine Fotos von Kindern hochladen. Alle Fotos, die du für die Doppelgänger-Suche hochlädst, bleiben auf unseren Servern, bis du dein Profil löscht. Wenn du das Foto vorher gelöscht haben willst (z. B. weil die Person auf dem Foto das sofortige Löschen des Fotos verlangt), kannst du uns per E-Mail an lookalike@HitKiss.com] kontaktieren. Beachte, dass es bis zu 72 Stunden dauern kann, bis wir deine Anfrage bearbeiten. Deine Rechte Gemäß geltendem Recht in der EU und im Vereinigten Königreich hast du das Recht, dich bei deinem Datenschutzbeauftragten zu beschweren. HitKiss hat seinen Hauptsitz im Vereinigten Königreich, wo die oberste Datenschutzbehörde das Information Commissioner's Office (ICO) ist. Auf der Website www.ico.org.uk kannst du herausfinden, wie du dich beschweren kannst. Wenn du dich in der EU befindest, kannst du dich auch an deinen örtlichen Datenschutzbeauftragten wenden, damit dieser in deinem Namen mit dem ICO kommuniziert. Als EU-Bürger hast du eine Reihe von Rechten nach europäischem Datenschutzgesetz, die im Folgenden näher erläutert werden. Diese Rechte gelten für alle unsere Nutzer. Informationsrecht: Welche personenbezogenen Daten ein Unternehmen verarbeitet und warum (diese Ankündigung). Auskunftsrecht: Du kannst Auskunft über erfasste Daten verlangen. Recht auf Berichtigung: Wenn erfasste Daten nicht korrekt sind, kannst du eine Berichtigung verlangen. Recht auf Löschung: Unter bestimmten Umständen kannst du die Löschung deiner Daten veranlassen. Recht auf Einschränkung der Verarbeitung: Unter bestimmten Umständen kannst du die weitere Verarbeitung deiner Daten veranlassen, die Daten bleiben aber verwahrt. Recht auf Datenübertragbarkeit: Du kannst dir die über dich erfassten Daten in maschinenlesbarem Format aushändigen lassen, um sie zu einem anderen Anbieter zu übertragen. Widerspruchsrecht: Unter bestimmten Umständen (so auch wenn deine Daten auf der Grundlage von berechtigten Interessen oder zu Marketingzwecken verarbeitet werden) kannst du der Verarbeitung widersprechen. Rechte in Bezug auf automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling: Dies umfasst mehrere Rechte, wenn Daten ausschließlich automatisiert verarbeitet werden und dies rechtliche oder signifikante Auswirkungen auf eine Person hat. Unter diesen Umständen hast du unter anderem das Recht auf menschliches Eingreifen in den Entscheidungsprozess. Als Nutzer mit Wohnsitz in Kalifornien hast du die folgenden (zusätzlich zu den oben aufgeführten) Rechte gemäß dem Consumer Privacy Act von Kalifornien und du hast das Recht, bei der Ausübung deiner Rechte gemäß des Datenschutzgesetz nicht diskriminiert zu werden: Du hast das Recht, von uns zu verlangen, dass wir dir bestimmte Informationen offenlegen und erklären, wie wir deine persönlichen Daten in den letzten 12 Monaten gesammelt, verwendet und weitergegeben haben. Du hast das Recht, die Löschung der von uns gesammelten persönlichen Daten zu verlangen, vorbehaltlich bestimmter Ausnahmen. Wenn du von einem der oben aufgeführten Rechte Gebrauch machen möchtest, kannst du uns über unsere Feedback-Seite oder per E-Mail an DPO@corp.HitKiss.com kontaktieren. Du erreichst uns auch postalisch unter The Broadgate Tower, Third Floor, 20 Primrose Street, London, EC2A 2RS, Großbritannien. Wie schützt HitKiss meine personenbezogenen Daten? HitKiss hat angemessene Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Daten zu schützen und Verlust, Missbrauch und der Abänderung deiner Informationen, einschließlich deiner persönlichen Daten durch andere vorzubeugen. Unsere technischen Experten arbeiten hart daran, dass du unsere Seite sicher nutzen kannst. Wir haben angemessene Vorkehrungen gegen mögliche Sicherheitsbrüche auf unserer Website und Mitgliederdatenbank getroffen, da aber keine Internetübertragung vollkommen sicher ist, können wir nicht garantieren, dass unbefugter Zugang, Hacking, Datenverlust und andere Verfehlungen nie geschehen. Wir halten dich dazu an, deine persönlichen Daten (einschließlich deines Passworts) zu schützen, und dich grundsätzlich auszuloggen, wenn du die Seite nicht mehr nutzt. Wenn du dein Passwort verloren oder weitergegeben hast, oder wenn bei einem anderen von dir genutzten Service eine Datenschutzverletzung erfolgt ist und du die gleichen Anmeldedaten wie bei HitKiss verwendet hast, können deine personenbezogen Daten kompromittiert sein. Wende dich in diesem Fall bitte über unser Feedback-Formular an unser Support-Team. Wo werden meine personenbezogenen Daten gespeichert? Wir wollen, dass du überall auf der Welt auf HitKiss zugreifen kannst. Um dies zu ermöglichen, greifen wir auf ein globales Netzwerk an Servern zurück, die sich unter anderem in den USA, in Hongkong, in Tschechien und in Russland befinden. Die Hardware befindet sich in Datenzentren von Dritten, ist aber im Besitz von HitKiss. Von Werbepartnern erfasste Daten können ebenfalls außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums aufbewahrt werden. Wir gewährleisten, dass die Daten angemessen geschützt sind, indem wir sicherstellen, dass entsprechende Rechtsmechanismen gelten, wie von der EU zugelassene Modellklauseln (mehr Informationen hier), US-Datenschutzschild-Zertifizierung (mehr Informationen hier), und durch Implementierung robuster Vertragsstandards. Wenn du mehr über unsere Absicherungsmaßnahmen wissen möchtest, kannst du eine E-Mail an DPO@corp.HitKiss.com schicken. Erfasst HitKiss weitere persönliche Daten von mir? Wenn du den Support über unser Feedback-Formular kontaktierst, erhalten wir deine E-Mail-Adresse und speichern eventuell deine IP-Adresse und die Informationen, die du uns gibst, damit wir deine Anfrage bearbeiten können. Wir speichern den Schriftwechsel mit dir, einschließlich Beschwerden, die wir von dir über andere Nutzer erhalten (und Beschwerden über dich, die wir von anderen Nutzern erhalten) für 6 Jahre nach Löschung deines Accounts. Verwendet HitKiss meine personenbezogenen Daten für andere Zwecke? Informationen, die du im allgemein zugänglichen Bereich von HitKiss veröffentlichst, können zu Werbezwecken auf unseren Partnerseiten und für Partnerprodukte verwendet werden. Wir sind der Meinung, dass diese Nutzung mit unserem berechtigten Interesse vereinbar ist, weil wir unsere Seite auf diese Weise optimieren und dein Nutzungserlebnis individueller und besser gestalten können. Vor der Umsetzung solcher Pläne kontaktieren wird dich, um dein Einverständnis einzuholen. Es kann gelegentlich vorkommen, dass wir Umfragen zu Recherchezwecken durchführen und dich kontaktieren, um herauszufinden, ob du daran teilnehmen möchtest. Möglicherweise kontaktieren wir dich auch, um herauszufinden, ob du an Marketingkampagnen teilnehmen möchtest. Die Teilnahme an solchen Umfragen und Marketingkampagnen ist freiwillig und bei Kontaktaufnahme werden weitere Informationen zur Verfügung gestellt. Gegebenenfalls kontaktieren wir dich auch, um dein Feedback zu erhalten. Wenn du nicht kontaktiert werden möchtest, um an einer Umfrage oder Marketingkampagne teilzunehmen, nutze bitte das Feedback-Formular, um dich an unseren Support zu wenden. Wir können deine personenbezogenen Daten nutzen, um Streitigkeiten beizulegen, Probleme zu beheben und unsere Nutzungsbedingungen durchzusetzen. Diese Datenschutzrichtlinien wurden zuletzt am 3. Januar 2020 aktualisiert.